Hamburg

Ende Januar hatten wir über Levi berichtet. Der zehnjährige Junge ist am sogenannten Mabry-Syndrom erkrankt, einem seltenen Gendefekt.

In der Vergangenheit konnte Levi bereits mit einer Delfintherapie geholfen werden, weshalb nun im Sommer 2019 eine neue Therapie geplant ist. Die Kosten einer solchen Therapie belaufen sich auf rund 10.000 Euro – eine große Summe für die Spenden gesammelt werden. 

Unser Verein wollte Levi gerne unterstützen und hat dafür zwei Auktionen bei United Charity gestartet. Es wurden ein signiertes Trikot der deutschen Frauenfußballnationalmannschaft und ein signiertes DFB-Trainingsshirt von Horst Hrubesch versteigert.

Tolles Ergebnis erzielt

Wir freuen uns sehr darüber, dass bei den Auktionen ein Gesamterlös von 840 Euro erzielt werden konnte, der ohne Abzüge für die Delfintherapie zur Verfügung gestellt wird!

Auf diesem Wege möchten wir uns erneut für die großartige Unterstützung bei Fußball-Legende Horst Hrubesch, Norbert Gettschat, United Charity  und natürlich allen Auktions-Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedanken.

Informationen zum Mabry-Syndrom

info

HOHE ZIELE GEMEINSAM ERREICHEN

Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder helfen Sie uns direkt mit einer Spende.

KONTAKT
JETZT SPENDEN