Beim 28. Erstklässler-Turnier kicken über 200 Kinder auf dem Jacob Thode Sportplatz in Halstenbek. Maskottchen Rauti ist wie im Vorjahr Überraschungsgast in der Spielpause.

Halstenbek

Am Samstag rollte auf dem Jacob Thode Sportplatz wie gewohnt das runde Leder. Doch es waren nicht die Herren des SV Halstenbek-Rellingen (SVHR), die hochwertigen Fußball boten, sondern der Fußball-Nachwuchs.

Tolle Organisation in Halstenbek

Vierzehn Erstklässler-Teams mit rund 150 Spielern und sieben Kita-Mannschaften mit rund 50 Spielern spielten um den Pokal. Am Spielfeldrand gab es Grillwurst, Brezel, Süßigkeiten und Erfrischungsgetränke. Dazu gesellte sich strahlender Sonnenschein. Marita Reimers, Betreuerin vom SVHR, und ihr Team hatten den 28. Erstklässler-Turnier optimal organisiert. Die Konsequenz: eine volle Hütte, wie es im Fußballer-Jargon verlautet.

Rauti & Kids

In einer Spielpause folgte dann noch ein Highlight für die Kids: rautenherz-Maskottchen Rauti betrat den Fußballplatz und wurde von den heranstürmenden Kindern frenetisch empfangen. Das blaue Kuschelherz umarmte die kleinen Nachwuchskicker und stand für jeden Fotowunsch gerne zur Verfügung. Währenddessen standen rautenherz-Mitglieder für Fragen rund um das Engagement des Vereins zugunsten der NCL-Stiftung aus Hamburg zur Verfügung und nahmen Spenden entgegen.

rautenherz bedankt sich nochmals recht herzlich beim Vorstand des SV Halstenbek-Rellingen für die Einladung. Es war uns eine Ehre, wieder dabei gewesen zu sein.

RAUTENHERZ GEGEN KINDERDEMENZ

Zeigen Sie Rautenherz im Kampf gegen Kinderdemenz und unterstützen Sie die NCL-Stiftung.

KONTAKT
JETZT SPENDEN